Etwas über mich Etwas über mich Startseite Startseite Drachen Drachen Kite-Aerial-Photography Kite-Aerial-Photography Impressum Impressum Allg. Fotogalerie Allg. Fotogalerie
 Klebeband oder Lötkolben Ich habe schon etliche Methoden, um 2 Tücher zu verbinden ausprobiert. Bin angefangen mit Prittstift und flüssigem Papierkleber. Machte sich ganz gut, nur die Klebereste ließen sich nur schwer oder gar nicht beseitigen und außerdem störte mich beim Anblick des Tuches, das durchschimmern des Klebers,           bei Applikationen mag ich es persönlich nicht, da so ein Drachen auch am Boden ausgestellt wird und der nähere Betrachter, dieses sieht. Ich halte es für eine unsaubere Lösung. Bin dazu übergegangen das schmale, doppelseitige Klebeband, vom Drachenladen zu verwenden.                               Dies schien mir erstmal eine gute Lösung, nur der große Nachteil dieses  Klebebandes ist; das man es kaum, oder gar nicht, von einigen Spinnakertücher entfernen kann. Das Entfernen geht dann nur noch über einem Bügeleisen und umständliches abrubbeln. Um Verstärkungen oder Flügel einzukleben, dafür wäre es eigentlich in Ordnung,                denn da kommt man nicht drumherum. Für Applikationen habe ich zwei Methoden ausprobiert, einmal mit Teppichklebeband und einem spitzem Lötkolben.   Beim Teppichklebeband nehme ich immer das Günstigste im Baumarkt, denn das lässt sich einwandfrei vom Tuch lösen und hat genug Klebekraft, um auch alles zusammenzuhalten, Nachteil hier; es ist eigentlich zu breit, muss dann in schmale Stücken geschnitten werden. Da man beim Applizieren meistens sowie so Stückwerk hat, ist dies egal.       Vorteil gegenüber des Schmale vom Drachenladen; es wird wesentlich günstiger, da man mehr aus dem Klebeband herausbekommt. Mit einem Spitzen Lötkolben ist es auch möglich Tücher zu Fixieren, hatte es bei einer größeren Fläche ausprobiert . Beim nähen lösten sich die Punktverbindungen und da musste dann Klebeband herhalten.                                               Es kommen viele Drachenflieger mit dieser Methode zurecht, nur ich bin davon schnell wieder weg, da man kleine Löcher im Tuch hat die man sieht und man bekommt es nicht so gleichmäßig gepunktet. Im diesem Fall ist es Ansichtssache ob man es so macht.
Kite - Hamburg Kite - Hamburg